Benediktshof Münster

Über uns

Der Benediktshof ist eine christliche Meditations- und Begegnungsstätte. Er wurde 1986 von P. Ludolf Hüsing OSB und Christoph Gerling gegründet.

Träger des Benediktshofes ist der „Benediktshof – Christliche Meditations- und Begegnungstätte e.V.“, ein eingetragener gemeinnütziger Verein.

Seit 1997 ist Benediktshof ansässig auf einem alten umgebauten westfälischen Bauernhof am Rande von Münster, umgeben von der Landschaft der Emsauen.

Auf den Benediktshof zu kommen, heißt, in die Stille und die Natur zu kommen. Hier ist es möglich innezuhalten, Ruhe zu finden und sich innerlich loszulassen, so dass sich die eigenen Lebens- und Sinnquellen wieder oder noch tiefer erschließen können.

Der Benediktshof ist ein Selbstversorgerhaus.