Benediktshof Münster

Der Benediktshof

Menschen Raum zu geben und sie so zu begleiten, dass sie ihren Alltag aus ihrer Spiritualität heraus gestalten können: das war die Intention, mit der wir den Benediktshof 1986 gründeten. Heute begrüßen wir unsere Gäste dazu auf unserer eigenen historischen Hofstelle in Münster-Handorf. Wie unsere Gäste ist sie beständig auf dem Weg, mehr und mehr sie selbst zu werden.

Es ist heute schwer Räume und Zeiten zu finden, in denen unsere Seele atmen kann. Unser Alltag ist oft so eng und so kurz getaktet, dass für unser seelisches Befinden – wenn überhaupt – nur wenig Zeit bleibt. Bei uns finden Sie diese Zeit für sich. Ohne fordernde, ablenkende äußere Reize. Die Angebote des Benediktshofes bieten Ihnen Möglichkeiten, sich zu regenerieren, bei sich anzukommen und sich neu auszurichten. Darüber hinaus bietet der Benediktshof Ihnen Raum für die eigene Gottesbeziehung.

Zu uns kommen Menschen in ganz unterschiedlichen Lebenssituationen.
Sie alle bleiben für einzelne Tage, Wochen oder Monate. Allein oder in der Gruppe, in der Stille oder im Tun. Seit 1999 bieten wir Menschen aus primär helfenden und seelsorglichen Berufen darüber hinaus eine Ausbildung in „christlich-initiatischer Wegbegleitung“ an.